Dienstag, 25. April 2017

Das verpasste Osterfest


Osterfest: Eierkörbchen

Eigentlich sollte dieser Post vor Ostern kommen ;-)
Eigentlich wollte ich auch soooo gar nicht operiert werden....
Eigentlich hatte ich auch keine Blutvergiftung bestellt....

Eigentlich sollte ich froh sein, noch hier zu sein!


Für unsere Tochter haben wir dann gaaaaaanz viel improvisiert. Als Mama möchte man doch nicht seiner Tochter das Osterfest ruinieren.

Den Stoff für ihr Osterkörbchen hat sich meine Tochter im Dirk Molly selbst ausgesucht. Der Außenstoff ist im frühlingshaften Blümchendesign und der Innenstoff ist ein gelber Baumwollstoff mit vielen kleinen weißen Krönchen.

Das Schnittmuster habe ich bei Makerist während einer 2 Euro Aktion erstanden.


Das ebook ist super beschrieben...lässt sich total klasse nähen!

Natürlich hat meine Große die Eier auch selbst gefärbt und dekoriert. Die gelben Eier passen doch sooo gut zu dem Körbchen. Dabei war das doch nur purer Zufall: zu den anderen Farben kamen wir leider nicht mehr....die sind dann im nächsten Jahr dran ;-)



Einen wunderschönen Start in den Frühling,

Eure Vanessa


Schnitt: Osterkorb „Häschen“ DIY Labor
Stoffe: Baumwollstoffe von Dirk Molly



wird verlinkt bei: DienstagsDinge, HoT, Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen