RUMS #15: Betty goes Business


Mein neuer (und erster) Business Rock ist fertig! Nicht, dass ich nicht für besondere berufliche Anlässe entsprechende Kleidung hätte, aber halt keinen Rock!


Als Stefanie von SO! Pattern zum Probenähen aufgerufen hat, war mir sofort klar: Das gibt Minimum zwei Röcke: einen für privat und einen für's business. Ich freue mich immer noch, dass ich mit im Probenähteam war :-)


Der Rock für privat zog letzte Woche auf meinen Blog ein (Ihr findet ihn hier).


Den Stoff für meinen Business Rock habe ich auf dem Stoffmarkt entdeckt...an einem der letzten Stände...ich war gerade dabei, die Hoffnung schon auf zu geben...


Es ist ein ganz toller sehr dünner Baumwollstoff mit Leinenoptik.


Er hat eine ganz dezente Denimoptik in einem Jeansblau.

Business Betty

Den Bahnerock habe ich wieder in Knielänge genäht. In der Passe hinten ist der Nahtreissverschluss eingearbeitet. Neben der Passe vorne befinden sich die für die Betty charakteristischen großen Taschen. Diesmal habe ich die Betty mit einem Formbund genäht, der mit einem Druckknopf geschlossen wird. Der Formbund passt sich meinem Hohlkreuz etwas besser an. Danke Stefanie für den tollen Tipp!


Gefüttert habe ich den Rock mit einem Futterstoff aus weißer Viskose.



So, jetzt pack' ich mal meinen Business Rock mal hübsch in den Schrank...denn jetzt heißt es erst einmal frei...frei...frei und noch einmal frei!


Sonnige Grüße

      Eure Vanessa


***Post enthält Werbung***


Schnitt: Betty von SO! pattern
Aussenstoff: dünner Baumwollstoff mit Leinenoptik vom Stoffmarkt
Futterstoff: weiße Viskose

wird verlinkt bei: RUMS




Kommentare

  1. Beide Röcke sehen richtig toll, da kann der Sommer kommen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. sieht klasse aus! so einen rock will ich auch :D
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die lieben Kommentare!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebteste Posts