Mittwoch, 4. Mai 2016

„Fine & Friends“-Puzzletunika

Elea von rosarosa meets Fine & Friends

Auf das Stöffchen hat meine Tochter wirklich sehr lange gewartet. Wir sind beim Stöbern bei „Alles für Selbermacher“ über die „Hasenmädchen“ gestolpert. Dieser Stoff sollte es sein.


Leider war er vergriffen, wir mussten uns mit „Benachrichtigung per Mail, wenn wieder vorhanden“ begnügen. Umso größer die Freude als die Hasenmädchen hier eintrudelten. Ein passenden mint farbenen Jersey habe ich dann mal gleich mit geordert.


Das erste Projekt aus dem Stoff ist die Puzzletunika „Elea“ von rosarosa. Premiere für mich: den Schnitt hatte ich noch nicht ausprobiert.



Elea ist so eine schöne mädchenhafte Tunika. Blickfang ist das lange gerundete Rückenteil mit Kellerfalte. Die Ärmel haben einen kleinen Puffeffekt durch drei kleine gelegte Fältchen. Da die Temperaturen noch extrem mild :-) sind, hat unsere Elea lange Ärmel erhalten.






Fazit:
Meine Tochter mag den Schnitt. Beim nächsten Mal werde ich allerdings für das Rückenteil einen hauchdünnen Jersey nehmen. Dieser fällt ein wenig schwer. Uunndd wenn meine Tochter ein wenig älter ist, darf es dann auch bestimmt mal Ciffon oder Spitze sein (noch mag sie diese beiden Stoffe nicht).



Ab heute hat es bei uns Sonne gemeldet...
lasse ich mich mal überraschen...
und wünsche optimistisch einen sonnigen Mittwoch


Eure Vanessa


Schnitt: Puzzletunika „Elea“ von rosarosa
Hauptstoff: „Fine & Friends“ von „Alles für Selbermacher
Kombistoff: mint farbener Jersey von „Alles für Selbermacher

wird verlinkt bei: AWS, kiddikram, Meitlisache




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen