Elefantenparade meets Kimono Tee




Das Kimono Tee von Maria Denmark habe ich schon in so vielen Blogs bewundert....Und dann gab es dieses tolle Schnittmuster auch noch gratis (free pattern).


Die Stoffauswahl fiel auch schnell: Hatte ich doch diesen schönen grau-schwarzen Elefanten-Jersey von Hilco erstanden (auch von einer Hobbynäherin, die ihren Stofffundus etwas verkleinern wollte).


Mein erstes Kimono Tee habe ich brav nach Schnittmuster genäht...oder zumindest fast brav. Auf das Bündchen am Halsausschnitt habe ich verzichtet. Statt dessen habe ich den Halsausschnitt nach Ina von pattydoo auf die „feine Art“ verarbeitet.


Zusätzlich hat das Kimono Tee von mir an jeder Seite eine variable Raffung erhalten. Dazu habe ich auf jeder Seite einen doppelten Tunnel auf die Innenseite genäht. Die Bänder sind aus dem gleichen Jersey entstanden.


Ich muss gestehen, zuerst hatte ich etwas Bedenken wegen der kleinen Elefanten (=Kinderstoff) – Elefanten haben es mir aber nun einmal angetan. Zu Blue Jeans trage ich das Shirt dann trotz Kinderstoff sehr gerne :-)






Schnitt: Kirsten Kimono Tee von Maria Denmark
Stoff: Elefanten Jersey in grau-schwarz von Hilco

wird verlinkt bei: HoT, DienstagsDinge





Kommentare

  1. Ich finde es richtig klasse, und durch das Grau-Schwarz gar nicht kindlich. Steht dir super! :-) Danke, dass du mich an das Tutorial von Pattydoo erinnert hast. Das wollte ich doch auch mal ausprobieren. Die seitliche Raffung finde ich auch sehr witzig.

    Liebe Grüße
    von Katharina, die auch ein Riesenfan vom Kimono Tee ist

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebteste Posts