Superbequem: Ich liebe meine Bethioua


ODER: Mit Bethioua zum Kickerspiel!

Dieses ebook habe ich mir wegen seines tollen Rückendesigns gekauft.
Und: es sollte unbedingt ein Stoff mit Streifen werden.


Genau so ein Stoff mit Streifen hatte ich noch in meinem Stoffschränkchen; ein Reststück aus Viskosejersey von einem anderen Projekt. Aber halt nur ein Reststück! Für die Version mit langen Ärmel nicht ausreichend.


Macht nichts! Ich glaube an diesen Sommer! Also habe ich die Ärmel einfach mal so lang zugeschnitten, dass ich aus meinem Reststoff zwei gleich lange Ärmel maximaler Länge erhalten habe. Ansonsten habe ich das Schnittmuster einfach mal so gelassen und geschaut, was dabei herauskommt.


Die Anleitung im ebook ist super! Einfach Schritt für Schritt nach genäht.



Die Nähte der Raglanärmel sowie den Bogen des Rückenausschnitts habe ich dann noch mit meinem 3-fach Coverstitch in jeansblau abgesteppt (natürlich auf der linken Seite).

Den Halsausschnitt habe ich mit einem Bündchen abgeschlossen und mit einem schmalen 2-fachen-Coverstich abgesteppt. Alle Säume habe ich mit einem breiten 2-fachen-Coverstich versehen. Diese Covernähte habe ich von rechts in grau genäht, damit der Blickfang auf die jeansblauen Nähte fällt. So wird – finde ich – die tolle Schnittführung besonders betont.



Meine kleine Fotografin hat sich vor dem Kickerspielen alle Mühe gegeben, aber das Licht war nicht wirklich gut ….grrrrr
Das Kickerspielen hat umso mehr Spaß gemacht!



Fazit:
Gefällt mir super! Die nächste kurzen Ärmel werde ich kürzer zuschneiden und den Ausschnitt ein ganz klein wenig vergrößern.




Schnitt: Bethioua von elle puls
Stoff: Viskose-Jersey von stoff-ideen





Kommentare

Beliebteste Posts